Privacy beleid

DATENSCHUTZRICHTLINIE

  1. DEFINITIONEN

Das Gesetz für personenbezogene Daten

umfasst (i) die EU-Richtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten (Richtlinie 95/46 / EG) vom 25. Oktober 1995 bzw. sämtliche Durchführungsbestimmungen oder verwandte nationale Rechtsvorschriften, (ii) die EU-Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation (Richtlinie 2002/58 / EG) vom 12. Juli 2002 bzw. sämtliche Durchführungsbestimmungen oder verwandte nationale Rechtsvorschriften, (iii) die Verordnung (EU) 611/2013 vom 24. Juni 2013 über Maßnahmen zur Meldung von Verstößen gegen personenbezogene Daten gemäß der Richtlinie 2002/58 / EG des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf Datenschutz und elektronische Kommunikation, (iv) die Verordnung (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten sowie zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG vom 25. Mai 2018 und (v) alle anderen aktuellen oder künftig anwendbaren Gesetze, die sich auf die Privatsphäre und die Verarbeitung personenbezogener Daten beziehen oder diese beeinflussen.

  1. IDENTITÄT UND KONTAKTDATEN DES FÜR DIE VERARBEITUNG VERANTWORTLICHEN

2.1. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns von größter Bedeutung. Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

2.2. Vzw Domein Bokrijk („wir“ oder „unser“ oder „unsere“) ist ein belgischer gemeinnütziger Verein mit Sitz in Bokrijklaan 1, 3600 Genk, eingetragen bei der Zentralen Datenbank der Unternehmen unter der Nummer 0407.037.833. Unsere Kontaktdaten finden Sie auf unserer Website www.bokrijk.be oder sind auf Anfrage erhältlich.

2.3. Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken qualifizieren wir uns als für die Verarbeitung Verantwortlicher im Sinne des Gesetzes zum Schutz personenbezogener Daten.

  1. PERSONENBEZOGENEN DATEN

3.1. Wir werden folgende personenbezogene Daten über Sie verarbeiten:

  • Identifikationsdaten Ihrer Person und Ihrer Familienangehörigen (Vorname, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum usw.);
  • Transaktionsdaten (gekaufte Produkte, Bankkontonummer, Kreditkartennummer usw.).

3.2. Sie erklären, dass Sie keinerlei Informationen zur Verfügung stellen, die nicht von uns angefordert werden.

  1. ZWECK DER VERARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGE

4.1. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken und aus den damit verbundenen rechtlichen Gründen:

Verarbeitungszwecke Rechtsgrundlage
Der Verkauf von Online-Eintrittskarten oder Bokrijk-Abonnements. • Die Verarbeitung ist für die Durchführung einer Vereinbarung, zu welcher die betroffene Person gehört, erforderlich.
Der Verkauf von Produkten über unseren Webshop. • Die Verarbeitung ist für die Durchführung einer Vereinbarung, zu welcher die betroffene Person gehört, erforderlich.
Das Versenden von Werbenachrichten oder Informationen zu (i) unseren Dienstleistungen (z. B. Bokrijk Newsletter, Bokrijk Bulletin) und (ii) zu unseren Veranstaltungen und Initiativen, die direkt oder indirekt mit unseren Kernaktivitäten zusammenhängen („Direktmarketing“). • Soft-Opt-In (siehe auch Paragraf 4.4).

• Ihre Zustimmung (siehe auch Paragraf 4.4).

Das Aufnehmen von Fotos, in denen Sie einzeln oder in Gruppen abgebildet sind, um über die Atmosphäre, Erfahrungen und Aktivitäten unserer Domäne zu berichten; zur Verwendung für interne Zwecke; und zur Verwendung in unseren Kommunikations-, Werbe- und Direktmarketing-Nachrichten (z. B. in Newslettern, Jahresberichten, Prospekten, Postern und auf unserer Website etc.). • Ihre Zustimmung, die Sie dem betreffenden Fotografen erteilen.

• Unser berechtigtes Interesse, über die persönlichen Erfahrungen zu berichten, die ein Besuch unserer Domäne mit sich bringt.

 

4.2. Wir werden Sie im Voraus informieren, wenn wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten zu anderen als den in dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Zwecken zu verarbeiten.

4.3. Der Versand von Direktmarketing – u. a. per E-Mail oder SMS – ist in einigen Fällen auch ohne Ihre Einwilligung zulässig. Zum Beispiel weil wir Ihre elektronischen Kontaktdaten im Zusammenhang mit dem Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen erhalten haben und weil Werbenachrichten sich auf ähnliche Produkte oder Dienstleistungen von uns beziehen („Soft-Opt-In“). Sie können sich dem Erhalt unserer Direktmarketing-Nachrichten jederzeit widersetzen, indem Sie auf „ABBESTELLEN“ klicken. Die Möglichkeit zum Abbestellen ist in jeder Direktmarketing-E-Mail enthalten. Ihren Antrag zur Abbestellung können Sie sich auch direkt an infobokrijk@limburg.besenden.

4.4. Um den Erhalt von anderem als das im obigen Paragrafen beschriebene Direktmarketing zu gestatten, können Sie Ihre Einwilligung erteilen, indem Sie auf „ICH STIMME ZU“ klicken oder auf eine ähnliche implementierte technische Lösung zurückgreifen. Wenn Sie unter 16 Jahre alt sind, können Sie uns ohne Erlaubnis Ihres Elternteils oder Erziehungsberechtigten keine rechtmäßige Zustimmung erteilen. Sie haben das Recht, Ihre Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Dieser Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten aufgrund Ihrer Zustimmung vor dem Widerruf der Zustimmung.

  1. EMPFÄNGER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

5.1. Wir haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten an verbundene Unternehmen (z. B. die Provinz Limburg) und an Dienstleister zu übertragen. Allerdings nur im Zusammenhang mit den in Paragraf 4 dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken.

5.2. Zu unseren Dienstleistern zählen unter anderem Marketingagenturen, IT-Dienstleister, Zahlungsdienstleister usw.

5.3. Wir haben ebenfalls das Recht, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu übertragen, wenn wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder gerichtlicher Entscheidungen dazu verpflichtet sind.

5.4. Im Falle einer vollständigen oder teilweisen Neuorganisation oder Übertragung unserer Organisation dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls an (nicht) verbundene Dritte übertragen.

  1. ÜBERTRAGUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

  1. ZEITRAUM, IN DEM WIR PERSONENBEZOGENEN DATEN AUFBEWAHREN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten (i) für die gesamte Dauer Ihrer Nutzung unserer Dienste, (ii) so lange, wie dies für die oben genannten Zwecke erforderlich ist oder (iii) solange wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren. Wir werden dies in regelmäßigen Abständen überprüfen und Ihre personenbezogenen Daten auf alle Fälle nach Ablauf von zwei (2) Monaten nach dem letzten der vorgenannten Zeiträume löschen.

  1. IHRE RECHTE

8.1. Gemäß den Bestimmungen des Gesetzes für personenbezogene Daten haben Sie das Recht, (a) sowohl Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten als auch deren Berichtigung oder Löschung zu verlangen, (b) die Beschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen oder deren Verarbeitung zu widersprechen, (c) Ihre personenbezogenen Daten in strukturierter, allgemeiner und maschinenlesbarer Form zu erhalten und (d) eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen (in Belgien die Datenschutzbehörde, https://www.gegevensbeschermingsautoriteit.be).

8.2. Sie können die oben genannten Rechte ausüben, indem Sie einen entsprechenden Antrag an infobokrijk@limburg.be senden oder indem Sie auf eine ähnliche, auf der Website implementierte technische Lösung zurückgreifen.

  1. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Wir werden jede geänderte Version dieser Datenschutzrichtlinie ankündigen und gegebenenfalls Ihre Zustimmung gemäß den Bestimmungen von Paragraf 4.4 dieser Datenschutzrichtlinie einholen.