BRUEGEL-GAME

Pieter Bruegel der Ältere (ca. 1526/28–1569) entwarf seine Gemälde als visuelle Rätsel, die die Menschen gemeinsam erkunden sollten. Der Betrachter entdeckt in ihnen alle möglichen Geschichten und Bedeutungen und sie bieten genügend Gesprächsstoff für anregende Diskussionen. Durch seine Kompositionen kommentierte Bruegel zudem das aktuelle Geschehen und hielt seinem Publikum einen Spiegel
vor.

Wir laden Sie zu einem Spiel anhand des Gemäldes „Der Kampf zwischen Karneval und Fasten“ ein. Es wimmelt von kleinen Szenen, Objekten und Figuren ...
Möchten Sie mitspielen?

Im Bruegel-Spiel suchen Sie nach verlorenen Gegenständen aus dem Gemälde, die in Bokrijk versteckt sind. Sie sind der Schlüssel zu den Geschichten, die Bruegel erzählt. Sammeln Sie die Objekte, die Sie finden, auf Ihrem virtuellen Hut. Auch Bruegel war für seine extravaganten Kopfbedeckungen bekannt.

Werden Sie den Preis für den lustigsten oder schönsten Hut gewinnen? Sie müssen nur das beste Foto von Ihnen mit Ihrem Hut auswählen und es mit #bokrijk und #bruegelgame auf Instagram teilen.

Jeden Monat wählt eine Jury den schönsten Hut des Monats aus. Der Gewinner des Monats erhält ein Bokrijk-Abonnement für die gesamte Familie.  Wenn das Museum am 20. Oktober seine Türen schließt, wird der schönste Hut unter allen Monatsgewinnern ausgewählt. Der oder die Glückliche gewinnt eine Städtereise nach Wien mit der ganzen Familie.

Noch Fragen zum Game? Entdecken Sie hier die Wettbewerbsregeln.