Wohnhaus Wortel
Foto van een gezin klaar om te beginnen aan de Bruegelroute.

START BRUEGEL-GAME

Wussten Sie schon, dass Sie den Parcours auch „gamend“ zurücklegen können? Hier finden Sie heraus, wie Sie loslegen können!

SCHEUNE LOMMEL-KATTEBOS
Een afbeelding van het werk van Frits Jeuris 'The lost season', samengesteld uit verschillende invloeden van de werken van Breugel in onze moderne wereld.

BRUEGEL UND DIE KOMPONIERTE LANDSCHAFT

Der Künstler Frits Jeuris schuf mit seiner Installation „The Lost Season“ [Die verlorene Jahreszeit] eine Bruegelsche Bokrijk-Landschaft, die das verschwundene Werk aus Bruegels Gemäldereihe „Monatsbilder“ ersetzt. Finden Sie heraus, wie Bruegel verschiedene Landschaften und Eindrücke zu einer starken Komposition vereinte! So ähnlich ist auch Bokrijk selbst aufgebaut.

SCHEUNE MOL-ZELM: SPIELSCHEUNE

BRUEGEL UND „DIE KINDERSPIELE“

In Bruegels berühmtem Gemälde „Die Kinderspiele“ hält der Maler den Spielspaß von über 200 spielenden Kindern fest. Auch Sie können sich mit Ihren Kindern in der großen Spielscheune des Freilichtmuseums bei insgesamt 37 „althergebrachten“ Volkssportarten und -spielen wie Fangsteinspielen, Stelzenlaufen, Kreiseln oder Reifentreiben nach Belieben austoben. Wer wohl gewinnt?

WOHNSTALLHAUS VORSELAAR

BRUEGEL UND BOKRIJK

Finden Sie heraus, wie Bokrijks allererster Kurator, Dr. Jozef Weyns, sich von Bruegel inspirieren ließ. Zudem erhalten Sie eine aktuelle Interpretation der Bruegel-Drucke „Die magere Küche“ und „Die fette Küche“.

WINDMÜHLE MOL-MILLEGEM

BRUEGELSCHE ANSICHTEN

In den Arbeiten von Pieter Bruegel dem Älteren nehmen Mühlen immer wieder einen bedeutenden Platz ein. Steigen zum Mehlboden dieser Windmühle hinauf! Durch die Gucklöcher haben Sie einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung, die sich Ihnen als Bruegel-Szene offenbart.

ÖLSCHLAGMÜHLE ELLIKOM
Een foto van de Olieslagmolen van Ellikom, de olieslagmolen die vermoedelijk lag dicht bij het geboortehuis van Bruegel.

BRUEGELS GEBURTSORT?

Sich etwas von Bruegel zuschreiben, das möchten viele! Über die Herkunft des Malers machen deshalb verschiedene Geschichten die Runde. Die Ölschlagmühle aus Ellikom (Oudsbergen) stand ursprünglich in der Gegend des Gehöfts „Ooievaarsnest“ [Storchennest] in Grote-Brogel (Peer), wo sich laut lokaler Überlieferung Bruegels Geburtshaus befand.

ABZWEIG WOHNHAUS HERENTHOUT

DER GOLDENE MITTELWEG

Für welchen Lebensweg entscheiden Sie sich? Ein ausschweifendes Leben, ein religiöses Dasein oder lieber die goldene Mitte?

DER WALD

BRUEGELS WILDER MANN

Zu Bruegels Zeit war der Wald hauptsächlich ein dunkler Ort, an dem sich Freibeuter, Räuber und Ausgestoßene aufhielten. Dies kommt in seinem Werk „Der Kampf zwischen Karneval und Fasten“ in Form des Wilden Mannes zum Ausdruck. Spüren Sie auch die Angst vor dem Unbekannten in der „Hütte des Wilden Mannes“?

KAPELLE WESTMEERBEEK

BRUEGEL UND DIE RELIGION

Das irdische Leben war früher sehr stark vom Jenseits geprägt. Was auf Erden gesät wurde, wurde im Himmel geerntet. Ein großer Unterschied zu heute.

ANWESEN HOOGSTADE

PLATZ DER SINNE

Betreten Sie den Dorfplatz aus „Der Kampf zwischen Karneval und Fasten“! In einer die Sinne anregenden Umgebung entdecken Sie Bruegels Welt anhand von Düften, Klängen und kulinarischen Geschichten aus dem 16. Jahrhundert. An Sonn-, Feier- und Ferientagen kommen Sie hier in den Genuss eines köstlichen Stücks Paradieskuchen und eines Schlucks „Kleyn Bier“ nach altertümlichem Rezept.

LAGERSCHEUNE ZUIENKERKE
Foto van de laatste stop op de Bruegelroute, de bergschuur van Zuienkerke.

BRUEGELS WELT – SPIEGEL FÜR DIE GEGENWART

Die Apotheose des Bruegel-Parcours: An dieser Stelle kommen alle Ihre gesammelten Erfahrungen zusammen in dem Gemälde „Der Kampf zwischen Karneval und Fasten“. Sie entdecken ursprüngliche Objekte aus dem 16. Jahrhundert – der Zeit Bruegels – und es wird Ihnen ein Spiegel im Hinblick auf das Leben von heute vorgehalten.

DER BRUEGEL-PARCOURS 'BRUEGELS WELT'

Der Stelzenläufer führt Sie auf Ihrer Tour an 11 Stationen im Freilichtmuseum vorbei. Wer war Pieter Bruegel der Ältere? Was verraten seine Werke über den Alltag im 16. Jahrhundert? Und lässt sich sein Oeuvre auch auf die Gegenwart übertragen? All dies erfahren Sie auf Ihrer Tour durch den Bruegel-Parcours. Die interaktive Karte oben weist Ihnen vorab den Weg. Nutzen Sie die Kulturerbe-App und erhalten Sie weitere interessante Infos zu sämtlichen Stationen des Parcours.

0%

Heritage-App

Nutzen Sie die Heritage-App, um die 'Welt Bruegels' noch besser zu erkunden. An jeder Haltestelle auf der Bruegel-parcours kann man loslegen. Laden Sie die App über den AppStore herunter.

DAS BRUEGEL-GAME

Der Narr aus dem Gemälde „Der Kampf zwischen Karneval und Fasten“ entführt Sie in ein digitales Abenteuer. Bruegel trifft auf „Pokémon Go“ und „Snapchat“ in Bokrijk! Mittels „Augmented Reality“ wird Ihnen ein virtueller Hut nach dem Vorbild eines echten Modells aus dem 16. Jahrhundert aufgesetzt. woraufhin Sie eine spannende Spurensuche nach verschwundenen Gegenständen aus Bruegels Gemälde erwartet. Sammeln Sie alle verschwundenen Gegenstände ein, geben Sie ihnen einen schönen Platz auf Ihrem Hut und erschließen Sie das Gemälde! Das Bruegel-Game ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und in NL - FR - EN - DE verfügbar. Sie können Bokrijk auch „gamend“ mit Ihrer Schulklasse entdecken!

Auch der Ketnet-Spieleheld Buck gehört zu den Fans des Bruegel-Games und kommt nach Bokrijk! Am 14. Juli und 15. August besteht die Möglichkeit, ihn bei einem spannenden „Meet and Greet“ im Freilichtmuseum zu treffen. Die Kinder können sich also ihr coolstes Outfit anziehen und sich zusammen mit ihm ablichten lassen!

SOMMERTHEATER „BRAVO, HERR BRUEGEL!“

Vom 11. Juli bis zum 1. September 2019 führt die Theatergruppe „Laika, Theater der Sinne“ täglich die Familienvorstellung „Bravo, Herr Bruegel!“ auf, ganz nach dem Vorbild der großen „Rederijkers“ (Mitglieder der Dichtergilden) von einst. In dieser humorvollen Geschichte steht „der Mensch“ im Mittelpunkt, genau wie in Bruegels Arbeiten. Nehmen Sie Platz und schauen Sie den Schauspielern dabei zu, wie sie singend und tanzend eine grandiose Karnevalsfeier einläuten ... Vor Ihren Augen wird sich ein schillerndes Schauspiel entfalten, angelehnt an Bruegels berühmtes Gemälde „Der Kampf zwischen Karneval und Fasten“.

Die Vorstellung dauert +/- 45 Min. und wird auf Niederländisch aufgeführt, jeweils um 14:00 und um 16:00 Uhr. Samstags und sonntags findet eine zusätzliche Show um 11 Uhr statt. An dieser Vorstellung wirken rund 10 Schauspieler mit, unter denen sich Hans van Cauwenberghe, Robbert Vervloet, Manoe Frateur sowie einige Bokrijk-Schauspieler befinden.

HUT AUS PAPIER

Im 16. Jahrhundert trugen die Menschen oft Kopfbedeckungen, die in der Regel aus Leder oder Stoff bestanden. In unserer Atelierscheune belassen wir es bei einem Hut aus Papier! Mit Hilfe verschiedener Papiertypen und einzigartiger Schablonen stellen Sie selbst ein fantastisches Exemplar her.

Erfahren Sie mehr

ESSEN UND TRINKEN

In „Der Kampf zwischen Karneval und Fasten“ sind Essen und Trinken ein wichtiges Thema. Deshalb entwickelt Laika auch Rezepte basierend auf Zutaten aus dem 16. Jahrhundert, die Sie selbst ausprobieren oder in einem der Museumsrestaurants genießen können.

Erfahren Sie mehr

Shop

Auf der Suche nach tollen Bruegel-Souvenirs? Dann nichts wie los in einen unserer Museumsshops!

Erfahren Sie mehr